MENÜ

Das Geburtshaus Christoph W. Glucks in Weidenwang


Die Bildergalerie auf dem Smartphone am besten im Querformat betrachten! Zum Vergrößern auf die Vorschaubilder klicken! Es öffnet sich ein Bilderalbum, das man durch Anklicken der seitlichen Bildränder oder mit Wischgesten in beiden Richtungen durchblättern kann.


Außenansichten


Der Freisitz Die Knoll`sche Gedenktafel
von 1871
Fensterpartie Der Cavaliere Gluck besucht sein Geburtshaus -
Relief von Peter Klink
Der Vorplatz Eingang zum ehemaligen Forstraum Die alte Hausnummer 42
- ein Kuriosum
Gluck beschreibt sein Geburtshaus: "una bella semplicità - eine schöne Schlichtheit" Erster Schnee im Winter 2020/21 Die ersten Schneeflocken Weidenwang im Winter 2020/21 Unser Forsthaus im Seligenportner Dorf Mondklare Nacht Abendidylle Das Gluckhaus im Advent 2020 Vorweihnachts-
stimmung
Winterzauber Herr Gluck betrachtet sein Geburtshaus Garten und Holzlege Die Bienenstand nach A. Cloß Blick zum verschneiten Garten Der verschneite Vorplatz Der 10 m tiefe Brunnen im Garten, mit einem Deckel aus Lärchenholz Die Haustür
im historischen
Profil
Die historische Fensterordnung Fensterbild Die "Gute Graue", eine Birnensorte aus Gluck`scher Zeit

Innenleben


Blick in die
Gute Stube von 1723/24
Der Hausflur
oder "Fleez"
Die "moderne" Küche im Landhausstil Der Kachelofen, das "warme Herz" des Hauses Sitzgruppe und Herrgottseck Der Hausflur -
Blick nach Süden
Der Kartoffelkeller, das "Gluckkino" Der "Gluckraum", ein ehemaliger Stall Der historische Ostgiebel Das Dachgeschoß Spinett und Eltern Gluck - Nippes auf der Fensterbank Der Forstraum
von 1723/24
Die Registratur des Unterförsters Schautafeln zur Hausgeschichte Barocke Sitzgruppe und Herrgottseck Der Gluck`sche Weinschrank Büste des jungen Chr. W. Gluck Blick zur ältesten Ecke des Hauses Die Enkelkinder Lukas und Lina Der Herrgott wacht über das Haus Der frühbarocke Eßplatz Weihnachts-
stimmung
Die Tür zur
Guten Stube
Adventstimmung Weihnachten 2020 Vorführung im Gluck-Kino Der historische Holzherd Deftige Mahlzeiten Der Westgiebel aus der Zeit um 1870 Die Treppe im Seligenportner
Stil
Die Sitzgruppe Der Kachelaufsatz des Stubenofens mit Trocknungsgestell Das Moskauer Bühnenbild von
A. Golowin im Schlafzimmer
Das Schlafzimmer Der Stubenofen, das "warme Herz" des Hauses Strahlendes Südfenster

Bilder der Vergangenheit


Skizze von Friedrich Trost - um 1860 Holzstich von A. Cloß - vor 1871 Abbildung aus der Zeitschrift "Die Gartenlaube" - 1887 Einweihung Gluckdenkmal 1871 Fotografie aus der BNF Paris - um 1905 Fotografie aus der BNF Paris - um 1905 Postkarte von 1914 Ausschnitt der Postkarte von 1914 Zeitungsausschnitt von 1915 Abbildung in J. G. Hierls Gedenkschrift - 1914 Fotografie von 1915 Amerikanische Abbildung von 1920 Xerografie um 1950 Zustand im Jahr 2014 Zustand im Jahr 2014 Zustand im Jahr 2015 Tristesse im Jahr 2018 Entkernung 2019 - ein Neubeginn