Berching am 4. Juni 2017

Die topographischen Konturen des Caracalla-Feldzuges 213 n. Chr. im bayerischen Limes-Vorland sind inzwischen durch Bodenfunde und weitere Informationen erhärtet und geschärft geworden. Wir überarbeiten deshalb unser bisheriges Manuskript und bitten den Leser, auf die erweiterte und aktualisierte Version zu warten. Wer sich bis dahin mit der Erst-Version von 2015 über die Determinanten des oft verkannten Feldzugs informieren will, wird hier fündig: [Link]

Werner Robl